• 1 of 1

Projects

Beat-Club

Beat – Club
Ein Zeitreiseprojekt – Eine Hommage an geheime Orte der Jugend

HELFT MIR FINDEN:

Ich gehe, wie schon öfter, auf den Dachboden meiner Eltern auf der Suche nach einem meiner alten Bücher. Es ist ein gewöhnlicher Dachboden mit gewöhnlichen Kisten, Kartons, Bilderrahmen, alten Fliesen und was sich noch so über die Jahrzehnte so alles ansammelt, vor allem eine dicke Schicht Staub. Unverändert geblieben sind allein die Wände. Unspektakulär gezimmerte Wände aus altem Holz, die den Raum zusammenhalten. Die Wände sind bemalt, „Pop“, „Ringo Starr“ und andere Wörter sind bunt mit breiten Pinselstrichen darauf geschrieben. Vor über 30 Jahren war dieser Raum ein geheimer Jugendclub. Die Wörter erzählen von Musik, von gemeinsamen Interessen, von einem Abschnitt aus dem Leben meiner Eltern. Fragmente einer Jugendkultur, einer Zeit in der es mich noch gar nicht gegeben hat. Was verrät dieser Ort über eine Generation in einem Staat den es nicht mehr gibt? Ich suche noch mehr davon, noch andere Orte, Puzzelteile einer Geschichte die sich vor meiner Geschichte ereignet hat. Jeder hatte sicher solche oder andere Geheimnisse, die sich vielleicht in der einen oder anderen Art bis heute erhalten haben, sichtbar und durch ihre ganz selbstverständliche Anwesenheit doch schon fast unsichtbar geworden, wie der sprichwörtliche Wald vor lauter Bäumen. Ich will sie sammeln und aus ihnen eine vielleicht mehr und mehr ganzheitliche Geschichte zusammensetzen. Eine Geschichte über die geheimen Orte der Jugend.
Vielleicht fällt dem einen oder anderem dabei ebenfalls ein alter Dachboden, ein Keller, Schuppen, ein Häuschen im Wald oder Ähnliches ein, in dem die Eltern, Großeltern, andere Menschen, die einem selbst nahe stehen oder jemandem den man kennt, vor Jahren ihre ungestümen Spuren hinterlassen haben.
Ich freue mich über jede Geschichte. Meldet euch, schreibt mir und zeigt sie mir, bevor der Zahn der Zeit sein Übriges tut.

März 30, 2015